Nickelback >> Abgesagt

Nickelback

Nickelback müssen Europatour absagen

Längere Pause nach Stimmband-OP für Leadsänger Chad Kroeger - Konzerte in Hamburg, Köln, Mannheim, Berlin und München fallen aus

Tickets werden bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet

Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Rockband Nickelback ist gezwungen, alle verbleibenden Konzerte Ihrer No Fixed Address Tour 2015 abzusagen. Leadsänger Chad Kroeger muss auf ärztliches Anraten eine sechs bis neun Monate andauernde Pause einlegen, nachdem er sich kürzlich einer OP unterzogen hatte, bei der ihm eine im Juni diagnostizierte Zyste an den Stimmbändern entfernt wurde.

Dadurch finden auch die vom 7. bis 20. Oktober geplanten Deutschlandkonzerte in Hamburg, Köln, Mannheim, Berlin und München nicht statt. Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten werden bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.livenation.com und www.nickelback.com.

Nickelback sahen sich bereits im Juni dazu veranlasst, den zweiten Teil ihrer US-Tour abzusagen, als die Zyste an Kroegers Stimmbändern erstmals diagnostiziert wurde. Ursprünglich wollten sie die Tour im September in Europa fortsetzen. Trotz des erfolgreichen Ausgangs der Operation und der zufriedenstellenden Prognose der Ärzte wurde nunmehr ein längerer Heilungsprozess erforderlich.

„Am meisten bedauern wir, im Herbst nicht für unsere Fans spielen zu können. Aber Chads Gesundheit und seine vollständige Genesung sind jetzt das Allerwichtigste. Wir hoffen, dass wir ihn danach stärker und besser als je zuvor erleben. Wir danken allen für ihre Unterstützung sowie ihr Verständnis und freuen uns darauf, so bald wie möglich wieder ‚on the road’ zu sein und unsere Musik zu spielen“.  

Event-Daten

  • Datum:08.10.2015
  • Kategorie:Konzert
  • Vorverkaufsstart:05.12.2014
  • Veranstalter:Dirk Becker Entertainment GmbH
  • Preis:von 58,85 EUR bis 78,40 EUR