Tickets
0221 - 8020
Facebook Logo
Instagram Logo
Neuer Terminverschoben vom: 05.12.2020
Neuer Termin: Sa. 11.12.2021
verschoben vom: 05.12.2020

Night of the Proms

Klassik trifft Pop
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Liebe Freunde der „Night of the Proms“, sehr geehrte Damen und Herren!

Nach reiflichen Überlegungen und schweren Herzens sehen wir uns gezwungen, die für dieses Jahr geplanten Konzerte auf kommendes Jahr zu verlegen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unseres Publikums und aller Beteiligten vor, auf und hinter der Bühne haben absolute Priorität.

Wie Sie wissen, wurde seitens der Politik entschieden, Großveranstaltungen zunächst bis Ende Oktober zu untersagen. Wie es dann weitergehen soll, ist leider immer noch nicht klar. Unsere Tournee sollte ursprünglich im November beginnen und Sie werden verstehen, dass wir dadurch keinerlei Planungssicherheit haben. Niemand weiß, welche Auflagen und Reglungen dann zu beachten sind und ob diese überhaupt in so kurzer Zeit bis zum Tourneestart umgesetzt werden können. Zudem wären wir auf weitestgehend einheitliche Auflagen und Regelungen angewiesen, was aufgrund der föderalistischen Struktur bei Spielstädten in neun Bundesländern nicht zu erwarten ist.

Bedauerlicherweise nehmen unsere Politiker die existentiellen Probleme der Event-Branche mit hunderttausenden Arbeitsplätzen nicht richtig wahr, entsprechend gering sind die staatlichen Hilfen. Somit sind wir gezwungen, Entscheidungen selbst zu fällen. Diskutierte Abstandsreglungen machen wirtschaftlich keinen Sinn und sind auch in den oft sehr engen Bereichen hinter der Bühne gar nicht umsetzbar. Mehr als 200 beteiligte Personen aus Chor, Orchester, Crew und Künstler müssen sich dort aufhalten und auch verpflegt werden. Ganz zu schweigen von den geforderten Abständen auf der Bühne. Hier müsste die von uns mitgebrachte und eh schon sehr große Bühne mehr als doppelt so groß werden. 

Sehr erfreulich hingegen ist die Treue und Loyalität unserer Fans. Nach unserer Jubliäumstournee (25 Jahre Night of the Proms) im vergangenen Dezember wurden bis zum Beginn der Pandemie Anfang März bereits 65% der Eintrittskarten für die diesjährige Tournee verkauft.

Was für ein großartiges Vertrauen Ihrerseits, vielen Dank!

Was bedeutet diese für Sie?

  • Alle für 2020 verpflichteten Künstler bleiben uns treu und werden mit uns auch die Konzerte im November/Dezember 2021 spielen. Wen Sie erwarten dürfen, werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt verraten.
  • Die bereits erworbenen Eintrittskarten für 2020 behalten ihre Gültigkeit für 2021. Sie brauchen nichts zu tun, bitte beachten Sie nur, auf welchen Tag die diesjährigen Termine in 2021 verschoben werden.

  • Sämtliche Tickets sind personalisiert und die Nachverfolgbarkeit somit sichergestellt
  • Strikte Einhaltung des Mindestabstands vom 1,5 m in den Verkehrswegen und Wartebereichen
  • Sektionierung der Tribünen in separate Bereiche mit eigenen Eingängen, Gastronomieeinheiten und Sanitäranlagen
  • Maskenpflicht in den Verkehrswegen (vom Einlass bis zum Sitzplatz)
  • Besucherführung in Einbahnstraßensystem 
  • Zu den Vorzügen der LANXESS arena zählt auch eine Belüftungsanlage, die einen sehr großen Luftaustausch ermöglicht. So können rund 550.000 Kubikmeter Raumluft abgesaugt und durch Frischluft ersetzt werden. Die Luft im Innenraum der Arena kann in weit unter einer Stunde ausgetauscht werden. Diese Eckdaten wurden ebenfalls in das umfassende Schutz- und Hygienekonzept aufgenommen.
  • Die zugelassene Besucherkapazität pro Tag wird sich an der gültigen Corona-Schutzverordnung orientieren. 

Durch ihre zentrale Lage im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz ist die LANXESS arena einfach zu erreichen. Folgen Sie den Hinweisschildern „LANXESS arena“ und „Koelnmesse“. Sie finden die LANXESS arena in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs (Entfernung ca. 750 m, 10 Minuten Fußweg)

Ausreichende Parkmöglichkeiten direkt an der LANXESS arena sind ausgeschildert. Nähere Informationen zu allen Parkhäusern finden Sie hier.

Die erworbenen Eintrittskarten gelten als Fahrscheine im Streckennetz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg, wenn dies auf den Eintrittskarten per VRS-Logo vermerkt ist. Alle weiteren Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie hier.
 

Einlassbeginn
Grundsätzlich empfehlen wir allen Besuchern eine frühzeitige Anreise zur LANXESS arena, um die jeweilige volle Einlasszeit zu nutzen. Genaue Einlasszeiten können Sie unserem Eventkalender entnehmen oder direkt dem jeweiligen Event. Weitere Informationen rund um Ihrem Besuch in der LANXESS arena finden Sie in den FAQs.

Personalisierte Tickets
Im Fall von personalisierten Tickets halten Sie bitte zusätzlich zu Ihrem Ticket Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.

Taschenverbot
Das Verbot betrifft Taschen und Rucksäcke sowie Turn-/Stoffbeutel bis zu einer maximalen Größe von DIN A4 (21 cm x 29,7 cm).

Taschenabgabe
Für Taschen und Rucksäcke, die unter das Verbot fallen, gibt es bei einem Großteil der Events gegenüber des Eingang Nord eine kostenfreie Taschenabgabe.

Wir führen stichprobenartig Körperkontrollen durch. Je nach Gefährdungseinstufung dehnen wir den Körpercheck auch individuell aus. Bitte beachten Sie vor dem Eintritt unbedingt die Liste der verbotenen Gegenstände.

 

Night of the Proms
Weitere Termine:
Restaurant
Henkelmännchen:   vor Einlass geöffnet!

Ob vor einem Konzert, einer Show oder einem Spiel der Kölner Haie: Das Henkelmännchen gegenüber Clubeingang West der LANXESS arena ist der optimale Treffpunkt vor dem Event. Treffen Sie sich mit Ihren Freunden, Bekannten und Verwandten und stoßen Sie auf das bevorstehende Erlebnis mit einem leckeren Getränk an.

Weitere Veranstaltungen in der LANXESS arena