Tickets
0221 - 8020
Facebook Logo
Instagram Logo

Sing meinen Song - 8. Staffel

Das Tauschkonzert Live 2022
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Wie hervorragend ›Sing meinen Song - Das Tauschkonzert‹ auch als Live-Ereignis funktioniert, wurde bereits bei der Deutschlandpremiere im September 2019 deutlich, die 20.000 Fans auf der Berliner Waldbühne ein glückseliges Lächeln ins Gesicht zauberte. So lädt der sympathische Singer-Songwriter Johannes Oerding, einst selbst Teilnehmer, ab dem 20. April jetzt als Gastgeber immer dienstags um 20.15 Uhr sein Musikerkollegium zum großen Tausch-Rausch. Die Dreharbeiten fanden wegen der aktuellen Lage erstmals in heimischen Gefilden an der Ostsee statt. Johannes Oerding gerät regelrecht ins Schwärmen, wenn er von der neuen Staffel berichtet: »Was 'ne Ehre, ich freue mich zurück zu sein! Vom Gast zum Gastgeber und vom Erzähler zum Zuhörer. Ich bin mir sicher, dass uns spannende Künstler*innen-Biografien kreative Momente und jede Menge Herz und Seele auf der Couch erwarten. Für uns und die gesamte ›Sing meinen Song‹-Crew ist es ein Privileg, besonders in diesen turbulenten Zeiten, die Menschen da draußen mit Musik und Gefühl zu erreichen.«  

An seiner Seite finden sich sowohl auf dem Bildschirm als auch bei der Tournee im kommenden Jahr illustre Namen unterschiedlichster Genres, die untereinander ihre größten Hits zum Tausch anbieten: Reggae-Star Gentleman, Show-Ikone DJ BoBo, die Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann, Singer-Songwriter Joris, der Frontmann der Folk-Band ›Mighty Oaks‹ Ian Hooper, sowie Sängerin und Rapperin Nura. Im Frühjahr 2022 werden all diese Gänsehautmomente der 8. Staffel gemeinsam mit der großartigen ›Sing meinen Song‹-Hausband ›Grosch’s Eleven‹ live auf die Arenabühnen der Republik getragen.  

Doch das Jahr 2022 verspricht gleich, doppelt spektakulär zu werden, denn auch die Nachholtermine der für das Jahr 2021 geplanten ersten Ausgabe der ›Sing meinen Song live‹ - Arenatour um Gastgeber Michael Patrick Kelly stehen für Januar 2022 fest! 

Quelle: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH 


  • Sämtliche Tickets sind personalisiert und die Nachverfolgbarkeit somit sichergestellt
  • Strikte Einhaltung des Mindestabstands vom 1,5 m in den Verkehrswegen und Wartebereichen
  • Sektionierung der Tribünen in separate Bereiche mit eigenen Eingängen, Gastronomieeinheiten und Sanitäranlagen
  • Maskenpflicht in den Verkehrswegen (vom Einlass bis zum Sitzplatz)
  • Besucherführung in Einbahnstraßensystem 
  • Zu den Vorzügen der LANXESS arena zählt auch eine Belüftungsanlage, die einen sehr großen Luftaustausch ermöglicht. So können rund 550.000 Kubikmeter Raumluft abgesaugt und durch Frischluft ersetzt werden. Die Luft im Innenraum der Arena kann in weit unter einer Stunde ausgetauscht werden. Diese Eckdaten wurden ebenfalls in das umfassende Schutz- und Hygienekonzept aufgenommen.
  • Die zugelassene Besucherkapazität pro Tag wird sich an der gültigen Corona-Schutzverordnung orientieren. 

Durch ihre zentrale Lage im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz ist die LANXESS arena einfach zu erreichen. Folgen Sie den Hinweisschildern „LANXESS arena“ und „Koelnmesse“. Sie finden die LANXESS arena in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs (Entfernung ca. 750 m, 10 Minuten Fußweg)

Ausreichende Parkmöglichkeiten direkt an der LANXESS arena sind ausgeschildert. Nähere Informationen zu allen Parkhäusern finden Sie hier.

Die erworbenen Eintrittskarten gelten als Fahrscheine im Streckennetz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg, wenn dies auf den Eintrittskarten per VRS-Logo vermerkt ist. Alle weiteren Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie hier.
 

Einlassbeginn
Grundsätzlich empfehlen wir allen Besuchern eine frühzeitige Anreise zur LANXESS arena, um die jeweilige volle Einlasszeit zu nutzen. Genaue Einlasszeiten können Sie unserem Eventkalender entnehmen oder direkt dem jeweiligen Event. Weitere Informationen rund um Ihrem Besuch in der LANXESS arena finden Sie in den FAQs.

Personalisierte Tickets
Im Fall von personalisierten Tickets halten Sie bitte zusätzlich zu Ihrem Ticket Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.

Taschenverbot
Das Verbot betrifft Taschen und Rucksäcke sowie Turn-/Stoffbeutel bis zu einer maximalen Größe von DIN A4 (21 cm x 29,7 cm).

Taschenabgabe
Für Taschen und Rucksäcke, die unter das Verbot fallen, gibt es bei einem Großteil der Events gegenüber des Eingang Nord eine kostenfreie Taschenabgabe.

Wir führen stichprobenartig Körperkontrollen durch. Je nach Gefährdungseinstufung dehnen wir den Körpercheck auch individuell aus. Bitte beachten Sie vor dem Eintritt unbedingt die Liste der verbotenen Gegenstände.

 

Weitere Veranstaltungen in der LANXESS arena