Tickets
0221 - 8020
Facebook Logo
Instagram Logo
Twitter Logo
Quelle: Alastair Macewen
Quelle: Jamie Mc Pherson
Quelle: Kieran O Donovan
Quelle: Huw Cordey
Quelle: Jeff Wilson
Quelle: Ian Llewellyn

Unser Planet

Live in Concert
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

„Entdecke die Geschichte des einen Ortes, den wir alle „Zuhause“ nennen.“ Damit beschreibt Netflix seine preisgekrönte und faszinierende Dokumentations-Reihe „Unser Planet“. Jetzt gibt es die eindrucksvoll präsentierten Einblicke in die Schönheit und zunehmende Zerbrechlichkeit unserer Welt als spektakuläres neues Live-Erlebnis: Startschuss der Arena[1]Tournee „Unser Planet - Live in Concert” durch ganz Europa ist im Januar 2022 in London. Ab September 2022 kommt die Live-Produktion erstmals nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Die mit dem Emmy-Award® ausgezeichnete Netflix-Serie wird für das Publikum außergewöhnlich und neuartig in Szene gesetzt. Die Konzerte werden damit zu einem multimedialen Live-Erlebnis. Bei ihrer zweistündigen Entdeckungsreise erleben die Zuschauer die visuell beeindruckendsten Highlights der Dokumentations-Reihe. Auf einer riesigen Leinwand wird die Bildgewalt des Naturschauspiels von „Unser Planet“ in einem noch nie dagewesenen Ausmaß präsentiert, so dass das Publikum vollständig in die Wunder der Tierwelt und ihrer Lebensräume eintauchen kann.

Verknüpft wird diese außergewöhnliche Präsentation mit opulenten Licht-Effekten, die synchron zum Filmmaterial eingesetzt werden und es den Besucher*Innen ermöglichen, die Bilder noch intensiver erleben zu können. Das alles begleitet von brandneuen Score-Arrangements, inszeniert durch ein großartiges Symphonieorchester.

Entwickelt von den Produzenten der Serie (Silverback Films) und dem Oscar®- prämierten Komponisten Steven Price, wird „Unser Planet – Live in Concert“ von niemand Geringerem als Sir David Attenborough, einem der renommiertesten britischen Tierfilmer und Naturforscher, als exklusiver Kommentator auf der Leinwand unterstützt. Die Emmy®-nominierte Komposition von Steven Price wurde für die epische zweistündige Aufführung eigens überarbeitet.

Alle Netto-Einnahmen aus dem „Our Planet“ – Live-Projekt werden an die weltweiten „Our Planet“ Bildungs- und Aufklärungsinitiativen des WWF gespendet. Dazu gehört die Bereitstellung einer Fülle von Bildungsmaterialien für Schulen und Jugendliche mit dem Ziel, die nächste Generation zu inspirieren und zu motivieren, unseren Planeten zu schützen.

Unser Planet - Live in Concert bringt einige der größten Kreativen, Filmemacher, Musiker und Umweltschützer der Welt zusammen, um ein Erlebnis wie kein anderes zu bieten. Unser Planet - Live in Concert bemüht sich bewusst darum, die Auswirkungen seiner Veranstaltungen auf die Umwelt in vielerlei Hinsicht zu reduzieren. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit Veranstaltungsorten, die sich ebenfalls für Nachhaltigkeit einsetzen.

Über die Netflix-Serie „Our Planet“ (Unser Planet)
Die bahnbrechende Serie Our Planet feierte im April 2019 auf Netflix vor einem globalen Publikum in 190 Ländern weltweit Premiere. Sie konzentriert sich auf die Breite der Vielfalt der Lebensräume auf der ganzen Welt - von der abgelegenen arktischen Wildnis und den geheimnisvollen tiefen Ozeanen bis hin zu den weiten Landschaften Afrikas und den vielfältigen Dschungeln Südamerikas - und bietet einen noch nie dagewesenen Blick auf die wertvollsten Arten und fragilsten Landschaften des Planeten. Die Serie zeigt nicht nur die Naturwunder der Erde, sondern auch, warum die natürliche Welt für uns alle wichtig ist und welche Schritte unternommen werden müssen, um sie zu erhalten. Our Planet wurde im ersten Monat nach seiner Veröffentlichung von 33 Millionen Haushalten gesehen und inspirierte Menschen auf der ganzen Welt, sich mit dem einen Ort zu verbinden, den wir alle unser Zuhause nennen.

Über Sir David Attenborough
Sir David Frederick Attenboroughs Karriere erstreckt sich über sechs Jahrzehnte. Er hat eine außergewöhnliche Rolle dabei gespielt, das Medium Fernsehen neu zu erfinden und weiterzuentwickeln und die Menschen mit den Wundern der natürlichen Welt zu verbinden, indem er ferne Völker, Tiere und Lebensräume in die Wohnzimmer auf dem ganzen Planeten brachte. Als Produzent und leitender Angestellter der BBC spielte er eine entscheidende Rolle bei der Schaffung neuer Formen der Programmgestaltung und -planung, die bis heute den globalen Rundfunk beeinflussen. Zu seiner Arbeit gehören viele kultige Produktionen wie "Life on Earth", "The Living Planet", "The Trials of Life", "Life of Mammals", "The Blue Planet", "Planet Earth" und "Frozen Planet".

Über Steven Price
Steven Price ist ein mit dem Academy Award® ausgezeichneter Komponist. 2014 wurde seine bahnbrechende Filmmusik für Alfonso Cuaróns Gravity in der Kategorie "Best Original Score" bei den Academy Awards, BAFTAs und Critics Choice ausgezeichnet und erhielt den ersten ASCAP-Award "Film Composer of the Year". Weitere prominente Projekte sind Edgar Wrights Baby Driver (2017) und The World's End (2013), Warner Brothers' Blockbuster-Hit Suicide Squad (2016) und das WWII-Epos Fury (2014), geschrieben und inszeniert von David Ayer und mit Brad Pitt in der Hauptrolle. Zu seinen Fernseharbeiten zählen Believe (2014), eine von Alfonso Cuarón und J.J. Abrams für NBC produzierte Dramaserie und die BBC-Serie The Hunt (2015), eine bahnbrechende Dokumentarserie über Naturgeschichte, für die Price seinen zweiten BAFTA Award gewann. Für seine Arbeit an Our Planet erhielt Price Primetime-Emmy-Nominierungen in den Kategorien "Outstanding Music Composition for a Documentary" und "Outstanding Original Main Title Theme Music".

Über WWF
Der WWF ist eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen der Welt, mit mehr als fünf Millionen Unterstützern und einem globalen Netzwerk, das in mehr als hundert Ländern aktiv ist. Durch unser Engagement in der Öffentlichkeit, in der Wirtschaft und in der Regierung konzentrieren wir uns auf den Schutz der natürlichen Welt und schaffen Lösungen für die gravierendsten Umweltprobleme unseres Planeten, damit Mensch und Natur gedeihen können. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit, Vergangenheit und Gegenwart auf der WWF-Website.


Durch ihre zentrale Lage im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz ist die LANXESS arena einfach zu erreichen. Folgen Sie den Hinweisschildern „LANXESS arena“ und „Koelnmesse“. Sie finden die LANXESS arena in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs (Entfernung ca. 750 m, 10 Minuten Fußweg)

Ausreichende Parkmöglichkeiten direkt an der LANXESS arena sind ausgeschildert. Nähere Informationen zu allen Parkhäusern finden Sie hier.

Stressfrei und ohne nervige Parkplatzsuche die LANXESS arena besuchen? Buchen Sie jetzt online Ihr Parkticket in der Tiefgarage P3 unterhalb der Arena und gelangen Sie per Fahrstuhl direkt ins Foyer.

Die erworbenen Eintrittskarten gelten als Fahrscheine im Streckennetz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg, wenn dies auf den Eintrittskarten per VRS-Logo vermerkt ist. Alle weiteren Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV finden Sie hier.

Aktuelle Zutrittsbeschränkungen


Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es zu den Veranstaltungen in der LANXESS arena grundsätzlich keine Zutrittsbeschränkungen.

Trotz der aktuellen Lockerungen empfehlen wir auch weiterhin das Tragen eines Mundschutzes zu unseren Veranstaltungen. Darüber hinaus empfehlen wir auch die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln. Hierzu zählt insbesondere die Beachtung der Hust- und Niesetikette. Bitte gehen Sie mit der aktuellen Situation weiterhin sorgsam um und vermeiden Sie einen Veranstaltungsbesuch, sofern Sie sich krank fühlen.

Einige Veranstalter setzen vorerst weiterhin die 3G-Regelungen um. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld Ihres Veranstaltungsbesuches noch einmal zu den aktuell geltenden Einlass- und Hygienebestimmungen bei Ihrem Event in der jeweiligen Eventbeschreibung.

 

 

Wir führen stichprobenartig Körperkontrollen durch. Je nach Gefährdungseinstufung dehnen wir den Körpercheck auch individuell aus. Bitte beachten Sie vor dem Eintritt unbedingt die Liste der verbotenen Gegenstände.

 

Weitere Veranstaltungen in der LANXESS arena